Aktuell

Unter dem Titel „Lebenswelten – hier lebe ich, davon träume ich“ präsentieren fünf Künstler des Tagesförderbereichs des Sommerbergs ihren Blick auf die Stadt Rösrath und gewähren Einblicke in ihre ganz persönlichen Wünsche, Sehnsüchte und Vorlieben. Mit unterschiedlichen Techniken und Herangehensweisen nehmen die Künstler die Besucher mit auf eine spannende Reise.
mehr erfahren

Am 30. Mai lädt der LVR wieder in Rheinpark und Tanzbrunnen nach Köln zum „Tag der Begegnung“. Nach Angaben des LVR ist der „Tag der Begegnung“ das größte Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderungen in Europa - und der Sommerberg ist wieder dabei. Diesmal mit einer Kunstaktion.

mehr erfahren
Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben Flagge gezeigt und beim Wettbewerb „Dissen mit mir nicht - Kreativ gegen Rassismus und Diskriminierung!“ mitgemacht. Eingesendet wurden Fotos, Hörspiele, Filme, Musik, Tanz oder auch ganze Geschichten in Form von Fotostories. Mit dabei war in diesem Jahr erstmals das Familienhaus Buchforst des Sommerbergs.
mehr erfahren

Zum ersten Mal hat ein Team vom Sommerberg  beim Staffelmarathon der Deutschen Post in Bonn mitgemacht und ist erfolgreich durchs Ziel gelaufen.

Bei strahlendem Wetter  sind insgesamt 12.000 Teilnehmer mitgelaufen. Sie wurden von gut 200.000 Zuschauern auf ihrem Lauf durch Bonn angefeuert.

Für den Sommerberg waren dabei (v.l.n.r.): Dirk Wiedemeyer, Anna-Lena Stich, Stefan Cornelius und Hans Barz.

mehr erfahren
Das Thema Pflege geht viele an und lässt wenige kalt. Meist ist das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit sehr ambivalent. Die Aufgabe, Schwerstpflegefälle, Sterbende und Menschen mit Demenz zu begleiten, gerät in der öffentlichen Diskussion häufig zur Nebensache. Pflege wird skandalisiert und gilt als zu teuer, gerade durch die stationären und ambulanten Angebote.
mehr erfahren